Felix Lang

PL / HL

[Leben]

Geboren 1984 in Konstanz, macht er 2003 Abitur. Nach dem Zivildienst studierte er Medienwirtschaft an der Hochschule Rhein-Main sowie Film an der französischen Filmhochschule ESAV Toulouse. Bereits während des Studiums absolviert er Praktika in Filmproduktionsunternehmen in Deutschland und Frankreich und realisiert eigene Kurzfilme. Nach seinem Diplom im Jahr 2009 arbeitete er zunächst als Freelancer an verschiedenen Filmprojekten. Seit August 2010 unterstützt er die Pelle Film.

[Filme]

2015
HEY UNI
Doku-Serie 18x15min
Herstellungsleitung

2015
Valentina, 26
Dokumentarfilm 45min
Herstellungsleitung

2014
JOCKO 23, Dokumentarischer Kurzfilm
Herstellungsleitung

2014
HOUSE OF LOVE, Dokureihe
Produktionsleitung Episode Küche

2013
GASTARBEITER GOTTES
- Dokumentarfilm

Herstellungsleitung, Produktionsleitung


2013

DEUTSCHLAND ALS CHANCE

Kurzfilmreihe, 8x 4min
Goehte Institut, Bundesministerium für Bildung und Forschung


2012

KIRAN - Dokumentarfilm
Produktionsleitung


2012

UNTER MÜTTERN - Dokumentarfilm
Produktionsleitung


2010

VOLKSWAGEN ROADSHOW - Imagefilm
Regie und Postproduktion

2010
1000 Könige - Kinospielfilm
Produktion: Thirsty Goldfish GmbH; Regie: Bidzina Kanchaveli
Produktionsassistent

2009
DER BÖSE ONKEL - Kinospielfilm
Produktion: Nordwest Film AG (CH); Regie: Urs Odermatt
Produktionsassistent

2009
KURZFILMREIHE
der Hessischen Film- und Medienakademie
Regie: Diverse
Produktionsleiter

2008
SNOWMAN'S LAND - Kinospielfilm
Produktion: Noirfilm GmbH & Co. KG; Regie: Tomasz Thomson
Produktionspraktikant während der Vorbereitung.

2007
LE MONDE EN VERRE - Kurzfilm/Abschlussfilm
Produktion: Esav Toulouse
Regie und Produktion